AGR Aktiengesellschaft für Revision und Treuhand - Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Die AGR Gesellschaft für Revision und Treuhand mbH Steuerberatungsgesellschaft
(kurz: AGR) wurde 1988 in Hamburg zunächst als Aktiengesellschaft gegründet. Geschäftsführer und Gesellschafter sind ausschließlich Berufsträger.

Als Bindeglied zwischen Emissionshaus und Kunden betreut AGR Anleger von Publikums-Kommanditgesellschaften. Sie hat seit ihrer Gründung mehr als 30.000 Kommanditbeteiligungen mit einem Kapital von insgesamt mehr als EUR 1,4 Milliarden verwaltet. Bei der Mehrzahl der Beteiligungen handelt es sich um Schifffahrtsfonds. Darüber hinaus werden Private Equity Fonds sowie Flugzeug-Leasingfonds betreut.

Die Gesellschaft unterliegt als Steuerberatungsgesellschaft umfassenden berufsrechtlichen Vorschriften, wodurch insbesondere die Unabhängigkeit
gegenüber Dritten gewährleistet ist. Die berufsrechtlichen Vorschriften beinhalten
auch die Verpflichtung zur Verschwiegenheit sowie zu einer angemessenen
Berufshaftpflichtversicherung.

Als Steuerberatungsgesellschaft ist die AGR berechtigt, zur Sicherung der Guthaben von Anlegern Anderkonten zu führen.

Der vertrauliche Umgang mit Daten ist auch durch einen externen Datenschutz-
beauftragten sichergestellt.